Wichtigste Ereignisse der letzten Jahrzehnte:

2017

22. März     Dominik Schönauer hält die erste Chorprobe als neuer Chorleiter.

27. Febr.      Gerhard Schneider wird nach 33 Jahren als Chorleiter verabschiedet.

 

2016

29. Dez.       Jahresabschluß-Wanderung zum Lahnhof.

27. Dez        Wegen der Kirchenrenovierung erstmals keine Mitgestaltung des Patronatsfestes.

19. Dez.        Interne Weihnachtsfeier im Landgasthof "Drei Eichen" mit musikalischer Unterstützung

                      durch Ann-Kathrin Büdenbender.

03. Dez.       Betreiber des Wurststandes am Gernsdorfer Weihnachtsmarkt. 

28. Nov.       Kleines Adventskonzert im Senioren- und Pflegeheim "Haus an der Weiß" in Dielfen.

12. Nov.        Geburtstagsständchen anlässlich des 5-jährigen Bestehens des "Tonzauber Frauenchor"

                      im überfüllten Bürgerhaus nach der äußerst professionell geplanten

                      "Nachtwächterführung" durch die Altstadt Gernsdorf. 

11. Sept.       Kreuzerhöhung / Pfarrfest mit Vorträgen am Dorfkreuz. 

03.-04. Sept. 2-tägiger Vereinsausflug nach Maastricht, Aachen und Valkenburg/NL mit

                      Besichtigungen, Führungen und einem Auftritt beim Stadtfest des befreundeten

                      "Mannenchor Geulklang".

26. Juni       6. Sommerfest „Kuh-Bingo“ auf dem sehr gut besuchten Dorfplatz

18. Juni        Teilnahme am Freundschaftssingen des MGV Cäcilia Niederdielfen.

04. Juni       Teilnahme am Volkslieder Wettbewerb in Bad Soden, mit einem 2, Platz.

26. Mai         Vortrag bei der 4. Station der Fronleichnams-Prozession in Rudersdorf.  

09. Apr.        Bunter Liederabend des MGV im restlos ausverkauftem Bürgerhaus mit Gästen unter der

                      Leitung von Musikdirektor Gerhard Schneider. Am Klavier spielte Mechthild Stötzel.
                      Gäste waren Familie Eberhard Brachthäuser, Familie Bruno Büdenbender und Alicia
                      Stockschläder. Guido Ax Moderierte den gelungenen Abend.

20. Febr.      Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus

14. Febr.       Gestaltung der Messe für die Lebenden und Verstorbenen Mitglieder des MGV in der

                      St. Johannes Kirche. 

09. Jan.       Der MGV wurde beim Drei-Königs-Schießen 9. von 16 Teams. Es schossen Paul Stahl

                      135 Punkte, Wolfgang Kühne 131 Punkte, Stefan Schmelzer 130 Punkte, Reiner Beier
                      126 Punkte und Heinz Görg 123 Punkte.

 

2015

29. Nov.       Kleines Weihnachtskonzert im Senioren Wohn- und Pflegeheim "Haus an der Weiß" in                               Niederdielfen.

30. Aug.       Teilnahme an der 2. Dorfolympiade mit den "Olympioniken" Franz Görg, Bruno

                      Büdenbender, Andreas Patt mit Sohn und Bernd Mockenhaupt.  
                      Es konnte diesmal nur der 4. Platz errungen werden..
                      Es muß erwähnt werden, dass die Ausrichter Tonzauber und KFD eine tolle Organisation
                      hingelegt haben. Alle Achtung !

14. Juni       5. Auflage des beliebten Kuhbingo-Spektakels bei herrlichem Sommerwetter mit der

                      Hauptdarstellerin "Amina und Rula" vom Birkenhof. Nur Amina zählte beim Bingo.
                      Rula war zur Gesellschaft dabei.  

                      Die Fladen wurden fast stündlich gesetzt, sodass alle drei Gewinner ohne Verzögerung
                      festgestellt wurden und ihre Preise in Empfang nehmen konnten.

 

2014

21. Dez.         Benefizkonzert mit dem Jugendchor Vivace, Tonzauber Frauenchor, Bichelbacher

                       Sangesfreunde, MGV Westfalia in der St. Johannes Kirche zu Gunsten der

                       Kirchenrenovierung.

01. Dez.         Kleines Weihnachtskonzert im Senioren Wohn- und Pflegeheim "Haus an der Weiß" in                              Niederdielfen.

27. Sept.       Tagesausflug:  Besuch der Landesgartenschau in Gießen, anschließend Fahrt nach

                       Braunfels. Ausklang mit Gesang im Brauhaus Obermühle.

30. Aug.        Freundschaftssingen anlässlich des 135jährigen Vereinsgeburtstags. Die aufgetretenen

                       Vereine: Vianova Rudersdorf, Einigkeit Helgersdorf, Frauenchor Johannland, Weißtaler

                       Frauenchor Melodia, Junger Chor Vivace, Frauenchor Tonzauber, Bichelbacher

                       Sangesfreunde gratulierten mit einigen Liedvorträgen. Besonders wurde die erfolgreiche

                       30jährige Dirigentschaft von Musikdirektor Gerhard Schneider gewürdigt.

29. Aug.        1. Wirtshaussingen im Bürgerhaus. Werner Becker aus Kreuztal stimmte die

                       Wunschlieder der Gäste an und begleitete den Gesang mit seiner Gitarre. Als sehr

                       gelungene Unterhaltung bewiesen sich die beiden Sketche "Becherspiel" vom HARTEN

                       KERN und "Auf der Herrentoilette" vom Klümbches-Club. Diese Stücke wurden in den

                       Pausen vorgetragen.  

15. Juni        4. Auflage des beliebten Kuhbingo-Spektakels bei herrlichem Sommerwetter mit der

                      Hauptdarstellerin "Flieder" vom Birkenhof, die bei ihrem ersten Fladen eine Parzellenlinie

                      traf und damit gleich 2 Losbesitzer jubeln ließ. Noch spannender war die zweite

                      Darmentleerung, welche sie auf ein Parzellenkreuz setzte und dadurch gleich vier

                      Personen glücklich machte. Dafür traf der dritte Fladen genau in eine Parzelle und die

                      Losbesitzerin durfte sich über € 200.- freuen. 

Mai 31.         Meisterchorsingen in Hüsten im Kulturzentrum Arnsberg zum 6. mal erfolgreich

                      abgeschlossen.

 

2013

22. Dez.       Der Gemischte Chor Frohsinn 1868 Klafeld blickte in 2013 auf sein 145jähriges Bestehen

                      zurück. Diesen Geburtstag feierte der Chor mit einem Weihnachtskonzert. Mitwirkende:

                      die „Schneider-Chöre“, die Bläser der Freien ev. Gemeinde Geisweid, die Sopran-Solistin

                      Claudia Rübben-Laux sowie Kantor Günter Drucks.

02. Dez.       Kleines Weihnachtskonzert im Senioren- und Pflegeheim "Haus an der Weiß",

                      Niederdielfen

01. Sept.      Teilnahme an der 1. Dorfolympiade mit den "Olympioniken" Franz Görg, Bruno

                     Büdenbender, Andreas Patt mit Sohn und Bernd Mockenhaupt.  Die erste "Medaille" des

                     Tages ging an die MGV-Truppe bei einem Wurfspiel. Den Tagessieg und somit die

                     Übernahme des Wanderpokals konnte die MGV-Vertretung am späten Nachmittag mit

                     ihren Anhängern ausgelassen feiern. Es muß erwähnt werden, dass die Ausrichter der

                     Feuerwehr eine tolle Organisation hingelegt haben. Alle Achtung !

21. Juli        3. Auflage der Veranstaltung "Kuh-Bingo" um 14 Uhr auf dem Dorfplatz. Bei

                     hochsommerlichen Temperaturen von deutlich über 30* waren nicht so viele Schaulustige

                     neugierig auf den Hauptdarsteller vom Birkenhof wie eigentlich erwartet wurden. Dennoch

                     waren die Organisatoren nicht unglücklich: das reichhaltige Waffel- und Kuchenangebot

                     war schnell ausverkauft. Die glücklichen Gewinner der ausgelobten Preisgelder waren mit

                     € 100 für den ersten Fladen D.K. , den Hauptpreis € 300.- mußte sich M.K. und A.H. teilen,

                     weil der Fladen genau mit je einer Hälfte auf 2 Losfeldern lag, und die dritte Prämie € 200.-

                     wurde nach Ablauf der Veranstaltung um 17 Uhr ausgelost und ging an M.Sch.

12. Mai        Erfolgreiche Teilnahme am Volksliederwettbewerb in Morsbach. In der Klasse M4 wurde

                     trotz starker Konkurrenz aus Alzen, Freienohl, Steckenstein und Berghausen der 1.

                     Klassenpreis ersungen. Chordirektor Schneider erhielt den Dirigentenpreis. Der

                     Wettbewerb diente zudem als Vorbereitung zur Meisterchor-Wiederholung in 2014.

Febr. 4.       Probenbeginn wird um eine Viertelstunde auf 18:15 Uhr vorverlegt.

 

2012

27. Dez.      Mitgestaltung der Patronatsfest-Messe  "St.-Johannes".

17. Dez.      19 Uhr interne Weihnachtsfeier im Landgasthof "Drei Eichen".

03. Dez.     Kleines Weihnachtskonzert im Senioren Wohn- und Pflegeheim "Haus an der Weiß" in

                    Niederdielfen.

18.  Nov.     Mitgestaltung Festakt 150 Jahre Chorverband NRW in Bonn.

03. Nov.     Chorkonzert im Bürgerhaus mit Frauenchor "Tonzauber" und "Vivace" und Johannes

                    Gieseler am Klavier. Anschließend gemütliches Beisammensein.

27. Okt.      Anschaffung "weinroter Polo-Shirts"

22. Sept.    Tagesausflug nach Maria Laach, mit Besichtigung, Fahrt mit der historischen Eisenbahn

                    nach Brohl und Besuch der Burgruine.

31. Aug.     Teilnahme am Freundschaftssingen in der Bürgerbegegnungsstätte Hainchen. Anlaß: 150

                   Jahre "Cäcilia" Irmgarteichen.  Besonderheit:  noch 2 weitere Chöre aus Gernsdorf gaben

                   sich die Ehre:  die "Bichelbacher Sangesfreunde" und der Frauenchor "Tonzauber", der

                   besonders gut gefiel - künstlerisch und optisch.
                  

26. Aug.   Zum zweiten Mal fand das Spektakel "Wohin schisst die Kuh" statt, allerdings mit

                  verbesserten Gewinnchancen. Die letzten 12 der 500 Parzellen großen "Spielwiese" waren

                  am Veranstaltungstag schnell verkauft und so konnte das Spiel pünktlich um 14 Uhr

                  beginnen. Leider spielte das Wetter nicht im gewünschten Maße mit, sodaß Kaffee und

                  Kuchen im Bürgerhaus serviert wurden und man sich sonst gerne im Zelt, unter den

                  Überdachungen bei Wurst und Fritten, bzw. am Getränkepavillon aufhalten mußte. Trotz

                  allem: eine gelungene Sache ! Das erste Preisgeld wurde mit € 100.- an M. W., der zweite

                  Fladen mit € 300.- an F. K. bezahlt und das dritte ausgelobte Geld in Höhe von € 200.- wurde

                  für J. N. ausgelost, da die normale Zeit und die Zeitverlängerung ( weil Kuh Pumpinella v.

                  Birkenhof einfach nicht kacken wollte ) ausgelaufen war.

24. Juni   Sehr erfolgreiche Teilnahme beim Volkslieder-Wettbewerb in Hüttenberg/Hessen anläßlich

                  deren 130jährigem Vereinsjubiläums. Die drei vorgetragenen Werke wurden mit jeweils der

                  Note 1 bewertet und damit war sicher, dass die "Westfalianer" als Klassenbester gegen

                  äußerst starke Konkurrenten aus Gießen-Klein Linden, Ebsdorf, Gerlingen und

                  Hasselbach erfolgreich waren. Darüber hinaus gab es jeweils einen Sonderpreis für das best

                  interpretierte deutsche Volkslied und das best interpretierte Spiritual. Musikdirektor

                  Schneider erhielt den 1. Dirigentenpreis !

 

2011

28. Nov.   Kleines Weihnachtskonzert im Senioren- und Pflegeheim "Haus an der Weiss" in

                  Niederdielfen.

15. Okt.    Tagesausflug nach Eltville / Rheingau mit Besuch, Führung und Weinprobe im Kloster

                  Eberbach und Aufenthalt im Weindorf Kiedrich.

18. Sept.   Teilnahme am nationalen Chorwettbewerb mit einem guten 2. Platz in der Abteikirche

                  Rommersdorf bei Neuwied.

17. Juli     14 Uhr Beginn der Veranstaltung " Wohin schisst de Koh beim zweiten mal ". Gewinner des

                  Preisgeldes P. K. aus Gernsdorf.

03. Juli    Mitwirkung beim Open-Air-Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen auf dem Schulhof

                  des Wilnsdorfer Gymnasiums. 

19. Juni   Teilnahme am großen Festzug durch den Ort mit dem "Hübbelbummler", anläßlich des

                  75jährigen Jubiläums der Feuerwehr .

09. April  Gemeinsames Konzert in der Turnhalle Anzhausen  Motto: Rendezvous der Chöre mit dem

                  gemischten Chor Anzhausen, "Klangfarben" und dem Schulchor der Grundschule

                  Anzhausen.

 

2010

29. Nov.   Kleines Weihnachtskonzert im Senioren- und Pflegeheim "Haus an der Weiss" in

                  Niederdielfen.

03. Okt.    Teilnahme am Sakralen Chorwettbewerb in Frickhofen mit den Top-Ergebnissen: alle ersten

                  Preise, den ersten Klassenpreis sowie den ersten Dirigentenpreis und somit das Diplom-

                  Zertifikat in Gold ersungen.

11. Sept.   Geburtstagsständchen anläßlich der 5o Jahrfeier des Rot-Kreuzzuges Irmgarteichen in der

                  Kulturbegegnungsstätte Hainchen.

22. Febr.  In der außerordentlichen Mitgliederversammlung wurden neu gewählt: Winfried Utsch

                  ( Vorstand: Sprecher ), Franz Görg ( Vorstand: Organisation), Bruno Büdenbender ( Vorstand

                : Musikalisches ), Andreas Hilberts ( Finanzen ), Herbert Stracke ( Schriftführer ). Außerdem

                  wird das Vorstandsteam durch weitere 7 Personen aus den Chorstimmen für die

                  Breitenarbeit unterstützt. Die außerordentliche Mitgliederversammlung segenete das neue

                  Vorstandskonzept ab, weil man zuversichtlich ist, mit diesem Modell die Weichen für die

                  Zukunft gestellt zu haben.

16. Jan.    Da sich während der Jahreshauptversammlung kein kompletter, geschäftsführender

                  Vorstand bildete, wird eine außerordentliche Mitgliederversammlung am 22. Februar nach

                  der Gesangsprobe um 20 Uhr im Bürgerhaus anberaumt.

 

2009

                  Das gemeinsame Kinderchor-Projekt "singing children" der Gesangvereine Rudersdorf und

                  Gernsdorf wird zum Jahresende mangels Beteiligung eingestellt.

30. Nov    Vorweihnachtliches Konzert im Senioren- und Pflegeheim "Haus an der Weiß" in

                  Niederdielfen

07. Juni   Fortsetzung der Geburtstagsfeier mit Frühschoppen, Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Als

                  musikalische Unterhaltung spielte: Jokebes Brass und  unsere    Nachwuchsabteilung

                  "singing children" unter Leitung von Nathalie Schmidt.

06. Juni    130jährige Geburtstagsfeier im Bürgerhaus mit Freundschaftssingen der 7 Nachbarchöre

                   und Ehrung von Musikdirektor Gerhard Schneider anläßlich des 25jährigen

                   Dirigentenjubiläums bei der "Westfalia". Anschließend das angekündigte "Highlight" des

                   Abends "sing&act" aus Haiger.

25. Mai     Der Vorsitzende gibt seinen Rückzug aus dem Vorstand bekannt.

23. Mai     Meisterchorsingen in Siegen, Siegerlandhalle. Auftritt als erster Chor an diesem Tag. Bei

                   diesem "Heimspiel" ersingen sich die "Westfalianer" den 5. Meisterchortitel !

 

2008

01. Dez.     Kleines Adventskonzert im "Haus an der Weiß" in Niederdielfen

22. Nov.    Gemeinschaftliches Herbstkonzert mit "Concordia" Hainchen und unserem Kinderchor

                   "singing children" in restlos ausverkaufter Kulturbegegnungsstätte Hainchen. Am Klavier

                   begleitete Michael Bertelmann.

12.-15. Juni     Fahrt zum Burgfest nach Steinbach/Hallenberg in Thüringen. Konzert in der ev.

                   Stadtkirche und Teilnahme als Fußgruppe im traditionellen Festumzug durch die Stadt.

19. Jan.     Jahreshauptversammlung wählt Stefan Schmelzer zum neuen 1. Vorsitzenden.

 

2007 

29. April   Erfolgreiche Teilnahme am Chorwettbewerb in Berghausen, anläßlich des 105. Geburtstag's

                   des MGV Sangeslust Birkefehl 

21. / 22. Juli   Nostalgisches Sommerfest im und ums Bürgerhaus

10. Nov.    Musikalische Mitwirkung beim Martinszug. Zum 25. mal ausgerichtet durch die

                  Feuerwehrkameraden

18. Nov.   Gernsdorfer Konzert in restlos ausverkaufter St. Johannes Kirche mit Jugendchor "Vivace"

                  und Kinderchor "Singing children". Gastorganist Marcel Tillmann

 

2006

                  In der Mitgliederversammlung wird Bernhard Weber zum 1. Vorsitzenden gewählt.

                  Im März Mitbegründer-Verein des Kinderchorprojekts "Singing Children"

                  Sieger beim Fußballturnier der Ortsvereine Gernsdorf

 

2005

                  Teilnahme am Zuccalmaglio-Wettbewerb am 2. Juli in Bad Honnef mit der optimalen

                  Bewertung 4 x sehr gut.

                  Benefiz-Konzert in der Haardter Kirche in Weidenau

 

2004 

                  125-jähriges Vereinsjubiläum

                  Zum 4. mal Meisterchortitel in Moers mit 4x sehr gut, dem besten Ergebnis in der

                  Vereinsgeschichte.

                  neue Sängerbekleidung für alle aktiven Mitglieder

 

2003 

                  Teilnahme am 20. Deutschen Chorfest Berlin vom 19. - 22. Juni

                  Volksliederwettbewerb in Werthenbach am 4. Mai

 

2002 

                  Chorwettbewerb in Ober-Olm: alle ersten Preise.

                  Ausrichter des Fussballortsturniers.

                  „Bunter Abend“ im Bürgerhaus.

 

2001 

                  Mitgestaltung des 75. Jubiläums des Sängerkreises in der Siegerlandhalle.

                  Zuccalmaglio Wettbewerb mit „sehr gut“ erfolgreich abgeschlossen.

                  Sommerfest mit dem TSV-Weisstal

 

2000 

                 Chorwettbewerb in Hartenrod: alle ersten Preise.

                 Sommerfest mit TSV-Weisstal.

                 Ausflug ins Ruhrgebiet

                 Benefiz-Weihnachtskonzert in der St.-Johannes Kirche

 

1999 

                Zum 3. mal Meisterchortitel in Gummersbach.

                Ausflug nach Wesel. 

                120 jährige MGV-Geburtstagsfeier im Bürgerhaus

 

1998 

                Konzert mit dem MGV "Concordia" in Hainchen 

                Vereinsausflug nach Bamberg 

 

1997 

                Nach 8 Jahren tritt Horst-Dieter (Kuno) Grützmann aus beruflichen Gründen als

                1. Vorsitzender zurück. 

                Neuer 1. Vorsitzender wird Berthold Ising 

                Beim Wettstreit in Oberdresselndorf alle ersten Plätze erreicht. 

                Erstes großes Sommerfest zusammen mit dem TSV Weisstal im Zelt auf dem Festplatz. 

                Konzert und Weinfest mit dem "Mannenkoor Geulklank" aus Valkenburg/NL 

                WDR TV-Aufnahme am Oberen Schloß in Siegen. 

                Ausflug nach Bonn 

                1. Ausgabe der Vereinszeitung „Westfalia-Echo" 

 

1996       Wettstreit in Staudt/Westerwald 

 

1995       Wettstreit in Mainz-Dolgesheim und in Klein-Welzheim 

               Sänger legten sich einheitliche Garderobe zu. 

 

1994       Zum 2. mal den Titel „Meisterchor“ in Soest ersungen 

 

1993       Bezirksleistungssingen in Grevenbroich

 

1992       Kreisleistungssingen in der Siegerlandhalle

               Beim Wettstreit in der Sängerstadt Froschhausen: alle ersten Plätze.

               Erstes Weinfest im Bürgerhaus.

 

1991       Konzert mit der „Südwestfälischen Philharmonie“ in der Siegerlandhalle.

               Wettstreit in Hausen und Nentershausen 

               Weihe der neu restaurierten Fahne.

 

1990       Wettstreit in Hartenrod 

               Ausflug nach Altenmarkt/Österreich 

               Adventskonzert mit dem „Frauenchor Bayer Leverkusen“ 

 

1989      110 Jahre MGV „Westfalia“ 

              Große Jubiläumsfeier, an 3 Tagen, mit 35 Gastchören. 

              Rudolf Hoffmann trat nach sechsjähriger Vorstandsarbeit zurück. 

              Horst-Dieter (Kuno) Grützmann wurde 1. Vorsitzender 

 

1988      Wettstreit in Miehlen/Taunus.

              „Schleanerplecker-Fest“ mit den „5 Ennstalern“ aus Altenmark/Österreich. 

              Das Theaterspielen wurde nach 5 erfolgreichen Jahren beendet. 

 

1987      Auch in Köln-Hürth reichte die Leistung nicht aus, den Titel „Meisterchor“ zu behalten. 

              Ausflug nach Berlin 

 

1986      Der Versuch, in Lüdenscheid den Meisterchortitel wieder zu erlangen, mißlang.

 

1985      Der Kinderchor löste sich auf. 

               Ausflug nach Trier. 

 

1984      Wettstreit in Rudersdorf 

              Der Chorleiter Kunibert Schrage trennte sich vom Verein 

              Als neuer Chorleiter wurde Musikdirektor Gerhard Schneider verpflichtet. 

 

1983     Der 1. Vorsitzende Stefan Heupel legte aus gesundheitlichen Gründen nach 6 jähriger, überaus

             erfolgreicher Tätigkeit sein Amt nieder. An seine Stelle wurde Rudolf Hoffmann gewählt.  

             Unter der Leitung von Stefan Heupel wurde eine Theatergruppe gegründet. Wettstreit in

             Saulheim. 

             Wertungssingen in Werthenbach. 

             Ausflug nach Miltenberg 

 

1982     Wettstreit in Worms-Hochheim

 

1981      Ausflug, zum 1. Mal nach Altenmarkt/Österreich 

 

1980      Der MGV „Westfalia“ Gernsdorf wurde zum ersten Mal Meisterchor in Neheim-Hüsten                                                                                                                        

1979      100 Jahre MGV „Westfalia“ Gernsdorf

              Der Männergesangverein „Westfalia" Gernsdorf wurde im Jahr 1879 gegründet. Er ist somit der

              älteste Verein des Dorfes. Das 50-jährige Jubiläum im Jahr 1929 erlebten noch 6 Männer der

              „ersten Stunde“: Hieronymous Jung, Johannes Kühn, Johannes Hoffmann, Andres Hoffmann,

              Phillip Hartmann und Johannes Löhr.                  

              In welcher Form der Verein bis zum 1. Weltkrieg in die Dorfgemeinschaft hinein wirkte, ist

              nicht bekannt. Während des 1. Weltkrieges ruhte die Chortätigkeit, da alle Sänger als Soldaten

              am Krieg teilnehmen mußten. Sieben aktive Mitglieder verloren ihr Leben im Krieg. Im Jahr

              1919 wurde die Vereinstätigkeit erneut aufgenommen und bis zum Jahr 1942 erfolgreich

              fortgeführt. Während dieser Zeit nahm der Verein mit beachtlichen Erfolgen an verschiedenen

              Sängerfesten und Wettstreiten teil. Im Jahr 1942 wurden die Proben eingestellt, weil fast allle

              Sänger an die Front mußten. 23 aktive und zahlreiche passive Mitglieder starben im

              2. Weltkrieg. Unmittelbar nach Kriegsende entschlossen sich 29 Männer zur Wiederbelebung

              des Vereins, der sich in den darauffolgenden Jahren immer mehr zu einem unverzichtbaren

              Bestandteil des Dorflebens entwickelte ...

 

Anschrift: 

MGV „Westfalia“ Gernsdorf, Drei-Eichen-Strasse 1, 57234 Wilnsdorf 

Tel. 02737-91098 

Chorleiter: 

Musikdirektor FDB Gerhard Schneider

Kreischorleiter des Sängerkreises Siegerland

Mitglied im Musikausschuss des Sängerbundes NRW

Proben:

Montag von 18:15 bis 20:00 im Bürgerhaus Gernsdorf

Mitglieder : 135 

Aktive : 35

Mitglied des Deutschen Sängerbundes

Inhaber der Zelterplakette

Meisterchor des Sängerbundes NRW e.V. 2014-2018

 

 

 

 

Back to Top

© 2015 MGV Westfalia Gernsdorf